Allgemeines zur logopädischen Therapie

Sie benötigen eine logopädische Therapie?

Folgendes sollten Sie beachten:

  • Für eine logopädische Therapie benötigen Sie eine Verordnung Ihres Arztes.
  • Die Verordnung darf bei Behandlungsbeginn nicht vor mehr als 14 Tagen ausgestellt worden sein.
  • Patienten aller gesetzlichen und privaten Krankenkassen werden bei uns behandelt.
  • Jede Diagnostikeinheit dauert 60 Minuten, jede Beratungs- und Therapieeinheit 45 Minuten, außer die Verordnung sieht eine andere Therapiedauer vor.
  • Beratungsgespräche finden regelmäßig statt.
  • Nach Absprache beraten wir Sie auch gerne telefonisch.
  • Hausbesuche werden durchgeführt, wenn Ihr Arzt diese verordnet.
  • Die Kosten der Therapie werden für Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Erwachsene müssen einen Eigenanteil von 10 Prozent sowie eine Verordnungsgebühr von 10,- Euro bezahlen.
  • Privatversicherte benötigen ein Privatrezept. Die Übernahme der Kosten sollte mit der jeweiligen Versicherung abgeklärt werden.